Auf Lager
Produkt Code
100307

Creatine - 400g (Orange)

13,50 €

Produkt anzeige
Produkt Code

  • Optimal für alle, die sich mit hochintensivem Intervalltraining bei kurzer Belastung fit halten wollen.
  • Eines der am häufigsten eingenommenen Nahrungsergänzungsmittel im Sport in bester Qualität.
  • 5 g Kreatin-Monohydrat pro Portion

Liefer Details

Versandinformation*

  • Kostenfreie Lieferung bei Bestellwert über 40€
  • Standardversand (5-7 Werktage) - 4,99 €

Vollständige Information und Internationale Lieferung

Produkt informationen

SiS Creatine ist die neueste Ergänzung der SiS-Produktreihe. Es bietet eine praktische Möglichkeit, die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Mische die geschmacksneutrale Variante unter einen Shake der Whey-Protein- oder der Rapid-Recovery-Reihe von SiS oder genieße das aromatisierte Creatine mit Wasser. Einflussfaktoren für die Effektivität der Kreatinaufnahme in die Muskulatur sind Insulin und Muskelkontraktion. Deswegen sollte Kreatin idealerweise mit der Nahrung aufgenommen werden sowie nach dem Training in Verbindung mit unseren wichtigsten Regenerationsprodukten (z. B. Advanced Isolate+ oder REGO Rapid Recovery).

Das Produkt enthält hochwertiges Kreatin-Monohydrat. Viele wissenschaftliche Studien belegen, dass es die körperliche Leistungsfähigkeit bei hochintensivem Intervalltraining mit kurzer Belastung steigert.

Jede Portion enthält 5 g Kreatin-Monohydrat.

Hauptmerkmale:

  • • 5 g hochwertiges Kreatin-Monohydrat pro Portion
  • • Erhältlich mit Orangengeschmack und geschmacksneutral
  • • Leicht mischbar

Produktverwendung
Empfohlene Nutzung

Verzehre in den ersten fünf Tagen 4 x 5 g pro Tag und anschließend 3-5 g pro Tag.

Mische zum Verzehr einen gehäuften Löffel (Orangengeschmack)/gestrichenen Löffel (geschmacksneutral) mit Wasser oder einem SiS Whey-Protein-/REGO-Rapid-Recovery-Shake.

Vorteile

Kreatin-Monohydrat ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers und somit nicht essentiell. Es wird in der Leber und den Nieren synthetisiert, kann aber auch über die Nahrung zugeführt werden. Nach der Synthese wird Kreatin hauptsächlich in der Muskulatur gespeichert, wo es auch in phosphorylierter Form als Phosphokreatin (PKr) besteht. Die über die normale Nahrung aufgenommene Kreatinmenge reicht für den Muskelaufbau und das Auffüllen der PKr-Energiespeicher nicht aus. Deswegen greifen Sportler gern zu Kreatin-Monohydrat als Ergänzungsmittel.

Kreatin zählt zu den am häufigsten eingenommenen Nahrungsergänzungsmitteln im Sport. Eine Kreatin-Monohydrat-Zufuhr von 5 g täglich nach einer Belastungsphase hat sich als leistungssteigernd bei hochintensivem Intervalltraining mit kurzer Belastung erwiesen.

Geeignet für: Vegetarier, Zöliakiebetroffene; frei von Gluten, Weizen, Nüssen, Milch, Laktose

Durch Informed Sport zugelassen

SiS Creatine wurde gemäß dem Programm für verbotene Substanzen von Informed Sport getestet. Diese Vorgehensweise bezieht jede einzelne Charge eines fertigen Produkts von SiS nach der Herstellung mit ein. Geprüft wird auf Grundlage der von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) herausgegebenen Verbotsliste 2017. Die Produkte werden auf verbotene Substanzen, darunter Steroide, im Bereich von 10 Nanogramm pro Gramm getestet sowie Aufputschmittel im Bereich von 100 Nanogramm pro Gramm. Die Chargen (stichprobenartig getestet zu Beginn, während und am Ende der Produktion der jeweiligen Charge) erhalten das anerkannte und geschätzte Zertifikat von Informed Sport. Dieses Dokument stellt SiS Sportlern auf Anfrage gern zur Verfügung.

Ernährungs Info

Typische WertePro Portion (5 g)Pro 100 g
Energie7 kj/2 kcal143 kj/34 kcal
Fett0 g0 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g0 g
Kohlenhydrate0 g6,4 g
davon Zucker0 g2,7 g
Protein0 g0 g
Salz0 g0 g
Kreatin-Monohydrat5 g90 g

Inhaltsstoffe:

Kreatin-Monohydrat (90 %), natürliche Aromen, Zitronensäure, natürliche Farbstoffe (Beta-Karotin), Süßungsmittel (Sucralose)

Lese mehr
FAQ's

Was ist Kreatin-Monohydrat?

  • Kreatin-Monohydrat ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers und somit nicht essentiell. Es wird in der Leber und den Nieren synthetisiert, kann aber auch über die Nahrung zugeführt werden. Nach der Synthese wird Kreatin hauptsächlich in der Muskulatur gespeichert, wo es auch in phosphorylierter Form als Phosphokreatin (PKr) besteht. Die über die normale Nahrung aufgenommene Kreatinmenge reicht für den Muskelaufbau und das Auffüllen der PKr-Energiespeicher nicht aus. Deswegen greifen Sportler gern zu Kreatin-Monohydrat als Ergänzungsmittel.


Welche Wirkung hat Kreatin-Monohydrat?

  • Phosphokreatin (PKr) versorgt die Muskelzellen bei hochintensivem Training mit Energie. Dabei wird durch das in der Zelle aufgeschlossene Enzym Kreatinkinase aus der Phosphatgruppe ADP der Energieträger ATP hergestellt. Die Energieerzeugung (d. h. die Wiederherstellung von ATP) durch dieses Energiesystem erfolgt sehr viel schneller als durch den oxidativen Metabolismus von Kohlenhydraten und Fetten. Als solches ist dieses System besonders effektiv bei Sprints, wiederholten Sprints sowie hochintensiven Belastungsphasen (z. B. beim Krafttraining). Die Zufuhr von Kreatin-Monohydrat wirkt sich positiv auf den Ruhezustand der Phosphokreatin-Speicher in den Muskelzellen aus. Folglich kann hochintensives Training durch die Leistungssteigerung bei einfachen und wiederholten Trainingseinheiten verbessert werden.


Gibt es Nebenwirkungen?

  • Bekannt ist, dass es zu Wassereinlagerungen kommen kann (und damit verbunden zu einer Gewichtszunahme). Einige Sportler berichteten von einem veränderten glykämischen Index, was ungewöhnlich ist.


Sollte ich es täglich einnehmen?

  • Mische zum Verzehr einen gehäuften Löffel (Orangengeschmack)/gestrichenen Löffel (geschmacksneutral) mit Wasser oder einem Protein-Shake. Nimm das Produkt ein- bis zweimal täglich ein.

  • Beginne mit einer Anfangsdosis von 20 g (4 x 5 g pro Tag mit der Nahrung und/oder nach dem Training) in den ersten fünf Tagen und gehe dann über in eine Erhaltungsdosis von 3-5 g pro Tag.


Was ist der Unterschied zwischen der aromatisierten und der geschmacksneutralen Sorte?

  • Es gibt keinen Unterschied zwischen den beiden Varianten. Wir empfehlen, das geschmacksneutrale Creatine mit einem SiS Whey-Protein-Shake, mit Advanced Isolate+ oder mit REGO Rapid Recovery zu mischen. Mische die aromatisierte Sorte mit Wasser und verzehre das Getränk mit einer Mahlzeit.


Ich bin Ausdauersportler. Kann mir Kreatin mehr schaden als nutzen?

  • Die Einnahme von Kreatin-Monohydrat kann die Leistung bei einzelnen und wiederholten hochintensiven Trainingseinheiten steigern und somit auch die Leistung beim Ausdauersport positiv beeinflussen. Als solches können Kreatinergänzungsmittel vor dem Wettkampf und beim Training eingenommen werden, um die Trainingsintensität uneingeschränkt zu erhöhen.


Wie viele Löffel pro Portion?

  • 1 Löffel entspricht 5 g Creatine Monohydrate.


Lässt sich das Produkt gut mischen/shaken?

  • Ja, aber das beste Ergebnis erzielst du, wenn du es in einem SiS-Shaker mischst.

You may also like
Wir haben andere Produkte gefunden, die dir gefallen könnten!

Verified Reviews

Rated 0 out of 5 based on 0 Reviews